Götterdämmerung

by Fegefeuer Anilmathiel

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Poster is included as bonus item.
    Alternative covers are included as bonus items too.

      €6 EUR  or more

     

1.
03:57
2.
10:23
3.
08:20
4.
08:56
5.
09:00
6.
7.
09:39
8.
02:08

about

The principal topic here are the legends of the norse gods. I see this album as the previous stage to the Ragnarök, and the gods are the main characters. Happy Ostara!

credits

released March 21, 2015

tags

license

all rights reserved

about

Fegefeuer Anilmathiel Spain

contact / help

Contact Fegefeuer Anilmathiel

Streaming and
Download help

Track Name: Sköpun
Instrumental
Track Name: Guðssöngur
Neun Welten hat die Yggdrasill
wo die Kreaturen leben
Æsir - Krieger Götter
Vanir - friedliche Götter

Odin, Gott der
Dichtung und Runen
Thor, Gott des Donners
Baldr, Gott geliebte

Freyr, Gott der Fruchtbarkeit
Freyja, Göttin der Liebe
Tyr, Gott des
Kampfes und Sieges

Heimdall, Gott des Lichts
Idun, Hüterin
der goldenen Äpfel
Frigg(a), Göttin der Mutterschaft

Loki... böser Gott
Hela... Göttin der Hel

Odin, Thor, Baldr
Freyr, Freyja, Tyr
Heimdall, Idun, Frigg(a)
Loki... Hela...

Odin ok Thor ok Baldr
Freyr ok Freyja ok Tyr
Heimdall ok Idun ok Frigg(a)
Loki... Hela…
Track Name: Óðinsauga
Bekannt ist
der weise Odin
und der Brunnen der
Weisheit der Mimir

Mimir der Wächter
lässt den Gott nicht trinken
Odin wollte die Weisheit
Und verlor ein Auge

Der Brunnen der Mimir
Weisheit enthalten
und Odin, Gott der Götter
wollte Sie besitzen

Mimir der Wächter
lässt den Gott nicht trinken
Odin wollte die Weisheit
Und verlor ein Auge

Allt veit ek, Óðinn,
hvar þú auga falt,
í inum mæra
Mímisbrunni.
Drekkr mjöð Mímir
morgun hverjan
af veði Valföðrs.
Vituð ér enn - eða hvat?

-Voluspá, 28 (29), Poetic Edda-
Track Name: Alvíssmál
Alviss behauptet Þrúðr, die Tochter von Thor, als seine Frau.
Doch, Thor wollte nicht, er fordert ihn zum Duell der Weisheit

So wünsch ich denn deine Bewilligung
Und das Jawort zu gewinnen.
Besser zu haben als zu entbehren
Ist mir das mehlweiße Mädchen.

Des Mädchens Minne mag ich dir,
Weiser Gast, nicht weigern,
Kannst du aus allen Welten mir kund tun
Was ich zu wissen wünsche.

-Alvíssmál, 7, 8, Poetic Edda-

Segðu mér þat Alvíss, - öll of rök fira
vörumk, dvergr, at vitir
Segðu mér þat Alvíss, - öll of rök fira
vörumk, dvergr, at vitir

-Alvíssmál, general, Poetic Edda-

Í einu brjósti sá ek aldrigi
fleiri forna stafi;
miklum tálum kveð ek tælðan þik,
uppi ertu, dvergr, um dagaðr

-Alvíssmál, 35, Poetic Edda-
Track Name: Þrymskviða
Höre nun, Loki, und lausche der Rede:
Was noch auf Erden niemand ahnt,
Noch hoch im Himmel: mein Hammer ist geraubt
Thrym stahl Mjölnir

-Þrymskviða, 2, Poetic Edda-

Thrym hielt Hlorridis Hammer verborgen
Acht Rasten unter der Erde tief,
Und wieder erwerben fürwahr soll ihn keiner,
Er brachte die Freyja zur Braut ihm daher."

-Þrymskviða, 8, Poetic Edda-

Sie gingen Freyja, die schöne, zu finden
Doch, das bräutliche Linnen legten dem Thor sie an
Da Odins Sohn reiste gen Jǫtunheimr
Thrym gab ihm Mjölnir als Geschenk

-Þrymskviða, 12, 19, 21, Poetic Edda-

Hló Hlórriða
hugr í brjósti
er harðhugaðr
hamar um þekkði;
Þrym drap hann fyrstan,
þursa dróttin,
ok ætt jötuns
alla lamði.

Drap hann ina öldnu
jötna systr,
hin er brúðféar
um beðið hafði,
hon skell um hlaut
fyr skillinga,
en högg hamars
fyr hringa fjölð.

-Þrymskviða, 31, 32, Poetic Edda-
Track Name: Hárbarðsljóð
Thor kam von der Ostfahrt
her an einen Sund;
jenseits stand der Fährmann
mit dem Schiffe.

“Ich bin Odins Sohn,
Der Kräftiger der Götter;
du kannst mit
Thor hier sprechen.”

-Hárbarðsljóð, 0, 9, Poetic Edda-

“Harbard heiß ich,
ich hehle den Namen selten”
Doch er Odin war
und er ihn ausgelacht

“Fahr nur weg vom Sund, verweigert bleibt dir die Fahrt.”
Und schließlich fragte Thor
Nach einem anderen Weg

-Hárbarðsljóð, 10, 54, Poetic Edda-

“Fahr immer zu in übler Geister Gewalt!”

-Hárbarðsljóð, 60, Poetic Edda-

Fer þú mik um sundit,
foeði ek þik á morgum;
meis hef ek á baki,
verðra matr in betri;
át ek í hvílð,
áðr ek heiman fór,
síldr ok hafra,
saðr em ek enn þess.

-Hárbarðsljóð, 3, Poetic Edda-
Track Name: Óðrerir
Es gibt eine Legende, die erzählt
wie Odin den Óðrerir bekam
Der Óðrerir war von Suttung und
wurde von seiner Tochter Gunnlöd bewacht

Den alten Riesen besucht
ich, nun bin ich zurück
Ratamund ließ ich den
Weg mir räumen
Gunnlöd schenkte mir
Einen Trunk des teuern Mets.
Übel vergolten hab
ich gleichwohl

-Hávamál, 104, 105, 106, Poetic Edda-

Schlauer Verwandlungen
Frucht erwarb ich,
Wenig mißlingt dem
Listigen.
Denn Odhrörir
ist aufgestiegen
Zur weitbewohnten
Erde.

-Hávamál, 107, Poetic Edda-

Óðrerir
Track Name: Spádómur
Instrumental